Steckbrief

Schefflera arboricola
Schefflera arboricola „Janine“ (links) und Schefflera arboricola „Gerda“ (rechts).
  • Botanischer Name
    Schefflera arboricola
  • Deutsche Namen
    Strahlenaralie, Schefflera
  • Familie
    Araliengewächse (Araliaceae)
  • Verbreitungsgebiet
    China, Taiwan
  • Höhe
    Kann wild wachsend bis zu 4 Meter hoch werden, bleibt im Topf aber kleiner
  • Sonstiges
    Es sind Sorten mit gelb-grünen, weiß-grünen und gewellten Blättern zu erhalten

Verwandte Pflanzen

Links zu Seiten mit Pflanzen, die mit der Schefflera verwandt sind und sich ebenfalls für die Pflege als Balkon- oder Zimmerpflanze eignen.

Schefflera actinophylla

Schefflera actinophylla

Die Queensland-Strahlenaralie (Schefflera actinophylla) ist die große Schwester von Schefflera arboricola. Sie kann bis zu 15 Meter hoch werden. Mit der unten gezeigten und ähnlich aussehenden Pachira sind die Schefflera-Arten übrigens nicht verwandt.

Pachira aquatica
Die Glückskastanie (Pachira aquatica) wird gelegentlich mit der Queensland-Strahlenaralie verwecheselt. Sie zählt zu den Malvengewächsen und ist mit den Hibiskus-Arten verwandt, aber nicht mit den Aralien.

Andere Zimmerpflanzen